Vita

31.05.1965 – Geburt in Wolfsburg

Frank_Kopie_klein1984 – Abitur in Kleve

1984-1986 – Zivildienst in der Rheinischen Landesklinik Bedburg-Hau

1986-1988 – Hochschulstudium Psychologie, Düsseldorf (4 Semester)

1989-1994 – Fachhochschulstudium Diplom Objekt-Design, Krefeld

seit 1995 tätig als freischaffender Diplom Produkt-Designer, Objekt- und Experimenteller Künstler, Musiker

1995-1999 – Mitglied der Design-Gruppe Ateliers Douzat, Mönchengladbach,
Schwerpunkte sind Experimentelle Kunst, Möbel-, Objekt- und Farbdesign                  

2000-2001 – Weiterbildung zum Multimediagestalter, BA Krefeld

2000-2002 – Sounddesign für die Multimedia-Agentur 7t7, Krefeld

2003-2007 – Produktdesign und Dummybau für die Agentur 3D Design, Düsseldorf

2007-2015 – STUDIO113, eigenes Atelier, Brühl

2009 Nominierung für den Kunstpreis Wesseling

2013 Mitbegründer IIP (Interdisziplinäres Improvisations Projekt), mit Walter Padao

seit 2015 eigenes Büro in Köln mit den Schwerpunkten Video, Experimentelle- und Konzeptionelle Kunst, Musikproduktion, Performance und Produkt Design, Dozententätigkeit im Bereich Video

seit 2018 Mitglied der AKK (Angewandte Kunst Köln)

2019 – Nominierung für den Manufactum Staatspreis NRW

seit 1990 diverse Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland in den Bereichen Objektkunst, Malerei und Multimediakunst, Performances als Musiker und Videokünstler